News

Hier finden Sie regelmäßig Neuigkeiten und interessante Meldungen rund um unsere geliebte braune Bohne.

60 Jahre Langen Kaffee

Nächstes Jahr möchten wir mit Ihnen feiern: 60 Jahre Langen Kaffee! Wir lieben unsere Heimat und haben Kaffee im Blut. Als Traditionsröster stehen wir für Qualität und Nachhaltigkeit. Über die Jahrzehnte hinweg sind wir unserer Philosophie treu geblieben. Wir sind ein waschechter Familienbetrieb und die Kaffees sind Teil unserer Familie, bereits in dritter Generation.

3 Generationen Kaffeeröster: Günter Langen, Klaus Langen, Julius + Leonard Langen

Ein kleiner Rückblick

1959 startete unser Gründer Günter Langen mit seinem kleinen Röstbetrieb in Medebach. Das gesunde Unternehmen wuchs beständig und überlebte auch die Kaffee-Krise in den 1970er-Jahren. Durch die explosionsartige Verteuerung des Rohkaffees mussten damals viele Röstereien schließen: Der Preis für ein Pfund Kaffee lag bei umgerechnet 20 Euro. Aufgrund der hohen Preise entschieden sich viele Verbraucher mehr und mehr dazu, auf Tee oder günstigen Malzkaffee umzusteigen. Parallel änderte sich die Handelsstruktur massiv und Großröstereien drängten auf den Markt.

Gleichzeitig fielen immer mehr kleine Tante-Emma-Läden den großen Handelsketten zum Opfer. Preiskämpfe beim Kaffee führten zu einem erdrutschartigen Preisverfall im Handel und das Credo lautete nicht mehr Qualität und Genuss, sondern entscheidend war nur noch der Preis. Nach einem massiven Rösterei-Sterben blieben von ursprünglich 6000 Betrieben nur noch 150 übrig. Diese Zeit haben wir erfolgreich überstanden.

Im Jahr 1995 ist dann Klaus Langen in die Fußstapfen seines Vaters getreten. Mit ihm leben wir bei Langen Kaffee die Leidenschaft für nachhaltige Produktion und perfekten Kaffeegenuss.

Kaffeebohnen fallen nicht fertig vom Baum

Am Anfang der Produktionskette steht der Kaffeebauer, der unter schwierigsten Bedingungen die Rohkaffees herstellt. Wir halten engen Kontakt zu unseren Kaffeebauern und unterstützen sie über Kooperativen und zahlreiche Einzelprojekte. Regelmäßig überzeugt sich Klaus Langen persönlich vor Ort von der Qualität der Ernten und der Lebenssituation der Menschen. Fast 80 Prozent der Kaffeebauern kennt er persönlich.

Wir tragen dafür Sorge, dass unsere Kaffees auch unter fairen Bedingungen produziert werden. Die Bohnen fallen schließlich nicht vom Baum in die Tüte, sondern der Herstellungsprozess durchläuft viele Schritte – viel Handarbeit ist nötig.

Klaus Langen fasst seine Vision so zusammen: „Jeder Kaffeebauer soll ein geregeltes Auskommen für seine Familie haben. Dem Verbraucher muss bewusst werden, dass Kaffees nicht zu Dumpingpreisen verramscht werden dürfen! Die Bauern müssen angemessen für ihren Knochenjob entlohnt werden. Ich möchte weiterhin das Bewusstsein des Verbrauchers schärfen und ihm auf der Genussebene ein besonderes Erlebnis schaffen.“

Jede Tasse Langen Kaffee ist ein besonderes Geschmackserlebnis, das Sie als unser Kunde zu schätzen wissen. Dafür bedanken wir bei Ihnen recht herzlich!

Langen Meilensteine entdecken >>

Fairer Handel

Fairer Handel braucht Offenheit. Lesen Sie unsere Stellungnahme zu Transfair.

Copyright ©2018 langen-kaffee.de