News

Hier finden Sie regelmäßig Neuigkeiten und interessante Meldungen rund um unsere geliebte braune Bohne.

Zwei Röstungen von Langen Kaffee mit Gold prämiert

Deutsche Röstergilde vergibt Bestnoten für handwerkliche Exzellenz.

Wer den handwerklich besten Filterkaffee und Espresso in Deutschland röstet? Die Kaffeerösterei Langen aus Medebach gehört dazu. Im Verkostungswettbewerb 2021 der Deutschen Röstergilde haben wir in diesem Jahr zwei Auszeichnungen in Gold erhalten – für unseren FairLangen Suave Filterröstung und FairLangen Espresso.

Beide Röstungen haben die kritische Jury überzeugt. In allen Kriterien gab es Bestnoten – darunter Crema, Aroma, Geschmack, Körper und Balance.

Die Deutsche Röstergilde e.V. ist die Interessenvertretung der Spezialitätenröster und handwerklichen Kaffeemanufakturen in Deutschland. Die Teilnahme am Wettbewerb ist für alle Mitglieder streng reglementiert. „Es geht uns nicht darum, möglichst viele Auszeichnungen zu vergeben. Viel wichtiger ist uns das neutrale Feedback, der kollegiale Austausch, ein Dialog zu Qualität und Handwerk. Es ist unsere Art, eine Referenz für außergewöhnliche Qualität zu prüfen, die jeder Zunge gerecht wird“, sagt Vorsitzender Sebastian Benkhofer.

Auch in diesem Jahr begann die Verkostung mit einem Referenzkaffee als Kalibrierungspunkt, um die Wahrnehmung aller Prüfer weitestgehend zu standardisieren. Sogar die Qualität des Wassers wurde durch Filterung mit BRITA-Wasserfiltern möglichst gleichgestellt. Pandemiebedingt trafen sich die Prüfer zur Verkostung dezentral in drei Regionen in Deutschland. Natürlich ist in den Regularien festgelegt, dass kein Jurymitglied seine eigenen Röstungen verkosten darf. Auch der Ablauf der Verkostung ist in Richtlinien genau festgeschrieben.

Die eingerichteten Filterkaffees wurden bewertet auf Aroma, Geschmack, Nachgeschmack, Säure, Körper, Balance, Einheitlichkeit, Clean Cup (saubere Tasse: keine unerwünschten Aromen oder Geschmäcker) und Süße.

Die Espressoröstungen wurden bewertet nach Crema, Aroma, Säure, Körper, Nachgeschmack, Balance sowie allgemeiner Eindruck. In beiden Kategorien war je bis zu 100 Punkte möglich.

„Die Qualität der verkosteten Kaffees war auf einem erfreulichen Niveau“, zeigte sich Sebastian Benkhofer nach dem Wettbewerb zufrieden. „Als Handwerker nutzen wir jede Gelegenheit, um über unsere Ergebnisse, unsere Bohnen und unsere Erfahrungen ins Gespräch zu kommen. Was für außergewöhnliche Kaffees dabei herauskommen können, haben wir in diesem Jahr ja wieder geschmeckt.“

Die Kaffees können Sie online unter www.langen-kaffee-shop.de/biofair/fairlangen bestellen, oder vor Ort bei der kaffee-macherei.de erwerben.

Fairer Handel

Fairer Handel braucht Offenheit. Lesen Sie unsere Stellungnahme zu Transfair.

Copyright ©2021 langen-kaffee.de